Sie sind hier: Startseite
  • Heuschnupfen

    Jetzt desensibilisieren.

  • Mit homöopathischen Blütenpollenpräparaten gibt es die Möglichkeit, gegen Heuschnupfen vorzubeugen/desensibilisieren.

  • Kennen Sie die Pollen auf die Sie allergisch reagieren? Falls nicht kennen Sie den ungefären Zeitraum in dem die Heuschnupfensymptome besonders ausgeprägt auftreten?

  • Jetzt beginnen...

    Nach Möglichkeit sollte 1-2 Monate vor der Heuschnupfensaison mit der Einnahme begonnen werden.

  • Heuschnupfen
  • Auf bestimmte Pollen allergisch
  • Zeitlich eingegrenzte Beschwerden
  • Kosten

Jetzt vorbeugen

Mit homöopathischen Blütenpollenpräparaten gibt es die Möglichkeit, gegen Heuschnupfen vorzubeugen/desensibilisieren.

Homöopathisch desensibilisieren

Kennen Sie die Pollen auf die Sie allergisch reagieren? Falls nicht kennen Sie den ungefären Zeitraum in dem die Heuschnupfensymptome besonders ausgeprägt auftreten?

Mit Ihren Angaben können wir eine auf Sie abgestimmte Desensibilisierungskur zusammenstellen.

Wann mit der Desensibilisierung beginnen?

Nach Möglichkeit sollte 1-2 Monate vor der Heuschnupfensaison mit der Einnahme begonnen werden.

Desensibilisierung

Allergie auf diese Pollen

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Desensibilisierung

Zeitliches Auftreten der Beschwerden

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Kosten

Eine individuelle Desensibilisierung (50ml) kostet CHF 39.90